Wedding-Collective … Wir auf der kleinen Hochzeitsmesse

Die “kleine Rüttenscheider Hochzeitsmesse” im Januar 2018 – Hochzeitstanz & Co.

Vor einigen Tagen haben wir zusammen mit dem gesamten Wedding Collective aus Essen Rüttenscheid die erste “kleine Hochzeitsmesse in Essen” miterlebt. An zwei Tagen haben wir allen Besuchern, und es waren einige, die ersten Fragen zum Thema Hochzeitstanz beantwortet.

Zusammen haben wir uns bei „Lichtschacht – Studio für Fotografie“ in Essen Kleidung, Schmuck und Accessoires, individuelle Hochzeitstorten, Catering, Sänger, Hochzeits DJ, mobiler Eiswagen mit vielen anderen mehr an zwei Tagen zusammengefunden.

Insgesamt 19 Dienstleister aus Essen und Umgebung hatten sich hierzu zum „Wedding Collective“ zusammengetan.

Die Messeimpressionen mit einigen Fotos und einer Übersicht aller Aussteller findet ihr unter www.wedding-collective.de.

 

Wer zukünftig nichts verpassen möchte, liked einfach die Facebook-Seite des Wedding Collectivs.

 

Eure

Tanzschule Anna Nagel
in Essen

 

Tanzschule Anna Nagel in Essen -Hochzeitstanzkurs - Wedding Collective

Unser Stand auf der Hochzeitsmesse.

Die kleine “Messe-
Geschenketüte”

Tanzschule Anna Nagel in Essen -Hochzeitstanzkurs - Wedding Collective
Tanzschule Anna Nagel in Essen -Hochzeitstanzkurs - Wedding Collective

Benötigen Sie noch weitere Informationen?

Dann schreiben Sie uns hier eine Mail. Gerne rufen wir Sie auch an, wenn Sie uns Ihre Telefonnummer mitteilen. Dann können wir Ihre Fragen oder Wünsche einfach und schnell klären ... in den Infostunden, die Sie jederzeit kostenlos und unverbindlich besuchen können, beantworten wir Ihre Fragen selbstverständlich gerne auch persönlich.

7 + 4 =

Wegen Unwetterwarnung – Tanzschule heute geschlossen

Heute geht die Sicherheit vor

Der Deutsche Wetterdienst hat für NRW amtliche Unwetterwarnungen ausgegeben.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, uns vielen öffentlichen Einrichtungen anzuschliessen und die Tanzschule heute, am 18. Januar 2018 zu schliessen.

Der Tanzunterricht fällt heute aus.

Erwartet werden Sturmböen bis zu orkanartigen Böen von 90 bis 130 Kilometern pro Stunde. Polizei und Feuerwehr raten, zu Hause oder in Gebäuden zu bleiben. Der öffentliche Nahverkehr kommt nach Radio Essen  schon zum Stillstand und es ist damit zu rechnen, dass es durch umstürzende Bäume und herabfallende Dachziegel zu Schäden kommt.

Uns liegt das Wohl unserer Tanzschüler sehr am Herzen und wir möchten nicht, das sich jemand einem Risiko aussetzt.

Daher haben wir bereits bei Facebook eine Eilnachricht verbreitet und breite Zustimmung bekommen.

Ich bitte um Euer Verständnis und vor allem um Nachsicht derer, die ich nicht rechtzeitig erreichen konnte und sich leider unnötig auf den Weg gemacht haben – kommt gut und vor allem gesund wieder nach Hause.

Eure

Anna Nagel