Der ewige “Tanz” gegen das berühmte “Hüftgold”

Standardtänze sind effektiver als Radfahren, Schwimmen, Tennis oder Badminton

Wenn Menschen aufgrund genetischer Veranlagung übergewichtig sind, hilft nicht jede Sportart gleich gut beim Abnehmen. Forscher haben nun 5 Sportarten identifiziert, die besonders gegen die Gen-bedingten Fettpolster wirken.

Mit Abstand am besten ist demnach Joggen, gefolgt von Bergsteigen, Walking, Standardtanz und Yoga. Weniger gut schnitten überraschenderweise Schwimmen, Fahrradfahren oder Badminton ab.

Nun hat nicht Jederman einen Berg vor der eigenen Haustür, den er besteigen kann und Joggen ist bei höherem Körpergewicht auch nicht unbedingt empfehlenswert.  Im Sommer ist Walking natürlich sehr beliebt, auch gerne in geselligen Gruppen mit der verpflichtenden “Verabredung am Walking-Treff” – aber gegen Jahresende bei Nieselregen, Wind und kalten Temperaturen gewinnt wie so oft der “innere Schweinehund” den man nicht vor die Tür bekommt.

Sport und Tanzen lässt sich hervorragend sowie sehr abwechslungsreich kombinieren und ist in Gruppen auch eher mehr ein sportliches und geselliges Vergnügen als die bekannte Strapaze im Trainingsanzug – ganzjährig bei Wind und Wetter – zumal unsere Tanzsäle klimatisiert sind und man auch der Sommerhitze geschickt aus dem Weg gehen kann. Selbstverständlich ist der ganzjährige Tanzsport plus das zusätzliche Walken, Joggen etc. noch effektiver – um das Hüftgold oder den Wachbärbauch schmelzen zu lassen.

Hintergrundinformationen zur Untersuchung

Für ihre Studie werteten die Forscher Gesundheitsdaten von 18.424 Personen im Alter von 30 bis 70 Jahren aus. Von allen waren der Body-Mass-Index (BMI), der Körperfettanteil, der Taillen- und Hüftumfang und das Taille-Hüft-Verhältnis bekannt. Im Rahmen einer Studie war zudem das Blut dieser Probanden auf 20 von 97 bekannten Genvarianten für Übergewicht hin analysiert worden. Aus diesen Angaben erstellten die Forscher einen genetischen Risikoindex, der den Grad der Veranlagung bezifferte.

Alle Teilnehmer hatten in Befragungen angegeben, wie oft und wie lange sie welche Sportarten ausüben. Für die 18 häufigsten Sportarten untersuchten die Forscher, wie stark sie zu einer Senkung des BMI und weiterer Gewichtsparameter beitragen. Im Speziellen richteten sie dabei ihr Augenmerk auf die Teilnehmer, die aufgrund ihrer Gene eine erhöhte Neigung zu Übergewicht besaßen.

Quelle:

https://www.scinexx.de/news/medizin/uebergewicht-diese-fuenf-sportarten-bringen-meisten/

 

Tanzschule Anna Nagel
in Essen

Tanzschule Anna Nagel in Essen

Anna Nagel

Benötigen Sie mehr Informationen?

Möchten Sie weitere Informationen haben?
Schreiben Sie uns gern in dem nachstehenden Formular eine Nachricht - Wir beantworten gern Ihre Fragen.

Alternativ können Sie uns auch unter 0201 43 7878 22 telefonisch kontaktieren (insbesondere für konkrete Terminanfragen bzw. -absprachen). Oder Sie besuchen uns in der Tanzschule und lernen uns direkt persönlich kennen.

Hierfür bietet sich die kostenlose Infostunde an – weitere Informationen finden Sie hier.

Weiterhin ist es möglich, auch in unsere Kurse hinein zu schnuppern oder einen spontanen Abstecher in die Tanzschule zu machen.

Wir freuen uns auf Sie.

Tanzschule Anna Nagel in Essen

 

 

Sie wollen tanzen? Einfach anrufen oder mal nachfragen

Hinweis: Bitte lesen Sie VOR dem Absenden die Datenschutzerklärung

7 + 6 =

DATENSCHUTZHINWEIS

Mit dem vorstehenden Kontaktformular können Sie Ihre Anfrage an uns richten. Ihre Daten werden über unseren Hoster All-Inkl per eMail an uns weitergeleitet und nach Beantwortung gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Mit All-Inkl haben wir einen AVV gem. DSGVO geschlossen.

*Pflichtfelder und Hinweise zum Datenschutz:

Wir benötigen Ihre Daten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Sie korrekt ansprechen und Kontakt zu Ihnen aufnehmen zu können. Ihre Daten werden zum Zwecke der Verarbeitung gespeichert und verarbeitet. Selbstverständlich werden diese vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die Angaben zur Kontaktaufnahme verwenden dürfen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und Datennutzung jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht.